Zurück ins Leben geliebt – Colleen Hoover | Rezension

Ach, Colleen Hoover. Ich mag ja ihre Bücher sehr gern. Also zumindest die Losing Hope Reihe. Die war nämlich grandios! Da hab ich richtig Lust auf alle anderen Bücher bekommen von ihr, obwohl ich vorher schon die Slammed Reihe las. Die ich gut fand, aber Teil 3 hats dann doch ziemlich vermasselt, muss ich sagen. […]

Weiterlesen

Gelesen 2016 | How I lost track of blogging

Ohje, ich hab (bis auf Januar) gar nichts über Bücher geschrieben im Jahr 2016. Ich entschuldige mich vielmals (bei meiner sehr großen Leserschaft, höhö). Aber hier nun ein Rückblick meiner Bücher und kurzer Einschätzungen. Dieses Jahr wird es besser! Das Lesejahr 2016 Mein Challenge-Ziel waren 35 Bücher. Geschafft habe ich 38 und bin sehr stolz […]

Weiterlesen

Gelesen im Januar 2016

Der Januar ging lesetechnisch recht gut los bei mir. Da bin ich echt stolz auf mich 😀 Insgesamt habe ich 5 Bücher geschafft, davon ein Buchclub-Buch und ein Buch-im-Buch. Außerdem habe ich im Januar noch eines angefangen und bin gerade zur Hälfte durch. Es handelt sich dabei um Losing Hope von Colleen Hoover, der zweite […]

Weiterlesen

Mein Buchjahr 2015

Meine Reading Challenge dieses Jahr wurde aufgestockt auf 30. Nachdem ich letztes Jahr 20 angegeben hatte und 30 geschafft hatte, dachte ich mir: ein höheres Ziel treibt sicher an! Geschafft habe ich sie auf jeden Fall, sogar mehr als 30 wurden es. Statistiken: Gelesene Bücher bisher (Stand 15. Dezember): 31 Gelesene Seiten: 13.231 5 FünfSterneBewertungen, […]

Weiterlesen

Mein Buchjahr 2014

Im Jahr 2014 hatte ich mir auf GoodReads vorgenommen 20 Bücher zu lesen. Dieses Ziel habe ich weit überschritten und tatsächlich 30 Bücher geschafft. Damit war das mein bestes Lesejahr seit ich Goodreads benutze. Yay! Allerdings glaube ich, kann ich sogar noch mehr schaffen. Die Sherlock Holmes Reihe hat mich ziemlich aufgehalten letztes Jahr. Ein […]

Weiterlesen

Tschick – Viel mehr als ein Jugendroman

Seit ich klein war, hatte mein Vater mir beigebracht, dass die Welt schlecht ist. Die Welt ist schlecht, und der Mensch ist auch schlecht. Trau keinem, geh nicht mit Fremden und so weiter. Das hatten mir meine Eltern erzählt, das hatten mir meine Lehrer erzählt, und das Fernsehen erzählte es auch. Wenn man Nachrichten guckt: […]

Weiterlesen

Hamlet – Im Schwachen wirkt die Einbildung am stärksten.

Hamlet. Nicht mein erstes Theaterstück, aber das Stück, welches mir die Augen für die Theaterwelt geöffnet hat. Das Stück, in dass ich mich direkt verliebt habe. Das Stück, was mich süchtig machte. Süchtig nach Theater, süchtig nach Shakespeare, süchtig nach Hamlet. Und dabei mochte ich Shakespeare nie… Es fing damit an, dass ich ihn nicht […]

Weiterlesen

Miss Sara Sampson – Lessings Trauerspiel mit komödiantischer Annäherung

An Halloween hatte ich nichts besseres zu tun, als zur Voraufführung (oder auch Generalprobe) von Miss Sara Sampson zu gehen. Nein, tatsächlich war das meine favorisierte Abendbeschäftigung, zumal Voraufführungen weitaus billiger sind und auch lustiger. Kann doch hier noch so einiges schief gehen und neu probiert werden. Das hat einen gewissen Charme. Es verschlug mich […]

Weiterlesen

Bücherregale – Sortieren und Dekorieren

Jeder von euch, der viele Bücher hat, oder Bücher liebt, der wird das Problem kennen. Man zieht um, oder hat ein neues Regal gekauft und muss die Bücher wieder neu einordnen. Aber wie? Genau vor dieser Frage stand ich selbst vor kurzem, als ich mein Wohnzimmer neu gestaltete. Wie sortiere ich meine Bücher neu? Vor […]

Weiterlesen

Rezension: Ruf der Dämmerung von Sarah Lark

Inhalt In Ruf der Dämmerung von Sarah Lark geht es um ein ganz normales Mädchen aus Deutschland, dass ein Jahr lang nach Irland zu ihrem Vater und seiner neuen Frau geschickt wird. Dort muss sich Viola in einer anderen Sprache und mit einer ganz anderen Mentalität auseinander setzen. Bald jedoch hat sie sich recht gut […]

Weiterlesen